Yoga als Sport

Yoga ist ein indische philosophische Lehre, die es in vielen unterschiedlichen Ausprägungen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten gibt.

Yoga wie es hier im Westen gelehrt wird, beruht auf einer modernen Form, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden ist. Die Frage ist, was bewirkt Yoga im Hinblick auf unser Thema Anti-Aging?

Ist es ein geeigneter Sport für dieses Ziel? Yoga ist zweifelsfrei gut für Körper, Geist und Seele. Wichtig ist eine Form des Yoga zu finden, die einem persönlich gefällt und anspricht.

Wer Yoga regelmässig praktiziert tut sich sicher etwas Gutes. Bei manchen Yogaarten stehen mehr die Dehnung, Atmung und die Entspannung im Vordergrund. Diese Arten tun auch das ihre zum Anti-Aging. Ich würde sie jedoch eher in der Rubrik "Stress" zum Stressabbau unterbringen. Diese Arten eignen sich auch für besseren Schlaf.

Der Muskelaufbau, und damit das wirksamste Mittel beim Sport wenn es um Anti-Aging geht, lässt sich mit anderen Sportarten gezielter, besser und schneller erreichen. Hier empfehlen wir Yoga besonders älteren Personen oder sehr untrainierten Personen als santen Einstieg.

Wer Yoga in Perfektion praktizieren will, benötigt eine gute Muskulatur, Dehnung und Gleichgewichtssinn. "Der Weg ist das Ziel" heisst es so schön und gilt auch für Yoga: Jeden Tag wird es ein kleines bisschen besser, wenn man dran bleibt!

Meine persönliche Empfehlung ist diese Yoga DVD. Mit Willi aus dem "10 Minuten Guten Morgen Yoga" stehe ich fast jeden Morgen auf! "Das fühlt sich sooooo gut an ..."