Gesunde Bräune a la Hollywood

Alle 10 bis 15 Jahre verdoppelt sich die Zahl der Hautkrebs Erkrankungen. Eine leichte Bräune wird jedoch von den meiste Menschen als attraktiv bewertet. Menschen, die viel im Rampenlicht stehen, nutzen schon lange die genieale Lösung dieses Dilemmas:

Airbrush Tanning. Im Gegensatz zu herkömmlichen Selbstbräunungsmethoden wird die Lotion nebelartig und extrem dünn aufgetragen.

Der Nebel legt sich absolut gleichmäßig auf der Haut nieder; das Mittel verbindet sich mit den Eiweisen und Aminosäuren in der Hornschicht und bildet braune Pigmente (Melanoide), ebenso wie beim Sonnenbaden.

Das Ergebnis nach 10 Minuten ist eine natürliche gleichmäßige Bräune. Die Haut fühlt sich weich und geschmeidig an und nicht klebrig.

Airbrush Tanning ist zweifelsohne die Beste Alternative zum Sonnenbaden. Die rennomierte Hautärztin Frau Dr. Habig meint: "Ich halte es für unbedenklich und in jedem Fall wesentlich besser für die Haut als das Sonnenstudio.